Challenge: I’m in … English – reloaded!

4 Jan

Im letzten Jahr bereits mitgemacht & auch dieses Jahr wieder. Da ich ja nun einmal das letzte halbe Jahr von 2011 gar nicht gepostet habe, fehlten da allerdings die Rezis um es wirklich als „abgeschlossen“ zu bezeichnen. Neues Jahr, neuer Vorsatz. Das englisch Lesen ist ja nun wirklich nicht das Problem (es gibt Monate, da denke ich, ich bräuchte eine „Ich bin in.. Deutsch“ Challenge). Aber genug davon. Veranstaltet wird es auch dieses mal von Katrin von Saiten und Nina von Libromanie

 

Die Regeln (weiterhin)

In jedem Monat (12 insgesamt ) muss mindestens ein Buch in englischer Sprache gelesen werden (ob es sich dabei um die Originalsprache des Buches handelt ist unerheblich). Damit sich ein positiver Effekt mit der regelmäßigen Sprachpraxis verbindet, muss für jedes Mal, wenn in einem Monat KEIN englisches Buch gelesen wird, ein weiteres englisches Buch gelesen werden (im schlimmsten Fall also ein Lesemarathon von 24 Büchern im Dezember 2012).
Um ausreichend Kenntnisse über das Buch nachzuweisen, soll jeweils eine Rezension verfasst werden (die aber auch – im Gegensatz zur Lektüre – in einem anderen Monat verfasst werden darf, also mindestens 12 Rezensionen bis 31.12.2012)

Jeder der ebenfalls gern seine Englischkenntnisse auffrischen/erhalten/verbessern möchte, darf sich uns gern anschließen. Hinterlasst bis zum 15.01.2012 einen Anmelde-Kommentar unter diesem Beitrag oder bei Nina und nehmt euch als Gedächtnisstütze das Challenge-Logo mit!

Ob es wieder etwas zu gewinnen gibt, werden wir im Laufe des Jahres noch entscheiden, aber die Chancen stehen gut.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: