Rezension: The Hunger Games: Mockingjay von Suzanne Collins

9 Dez

Inhalt

Against all odds, Katniss Everdeen has survived the Hunger Games twice. But now that she’s made it out of the bloody arena alive, she’s still not safe. The Capitol is angry. The Capitol wants revenge. Who do they think should pay for the unrest? Katniss. And what’s worse, President Snow has made it clear that no one else is safe either. Not Katniss’s family, not her friends, not the people of District 12.

Meinung

Es ist soweit. Aus der Arena befreit, von Distrikt 13 gerettet, sieht sich Katniss dem endgültigen Kampf gegen das Kapitol gegenüber. Wird sie den Weg wählen, den die Rebellen für sie ausgewählt haben und ihr „Mockingjay“ und somit das offizielle Symbol des Aufstands werden? Und was passiert mit Peeta, die sie nicht aus der Arena retten konnten und der sich nun in den Händen des Kapitols befindet?

Sehr viel mehr will ich gar nicht zum Inhalt sagen, denn alles weitere wäre schon zu viel Information. Was kann ich also sonst über dieses Buch sagen? Der letzte Teil der Trilogie hat mich genauso mitgerissen, wie es die ersten beiden Teile schon schafften. Auch Katniss letzter Kampf gegen das Kapitol ist voll gepackt mit allen erdenklichen Gefühlen: Wut, Angst, Depression, Freude, Verzweiflung, Trauer, Schock, Freundschaft und – natürlich – Liebe. Es steht schließlich nicht nur der Kampf gegen das Kapitol an, sondern Katniss muss isch entscheiden: Peeta, Gale oder keiner von beiden? Keine leichte Wahl für unsere Heldin und bis es überhaupt zu einer kommt, liegt ein weiter, anstrengender Weg vor ihr und Katniss stößt ein ums andere Mal an ihre physischen und psychischen Grenzen.

Fazit

„Mockingjay“ bildet ein absolut würdiges Ende für die „Hunger Games“-Trilogie. Mitreißend erzählt, lässt einen dieses Buch nicht mehr los, auch wenn man es schon längst ins Regal gestellt hat. Am Ende bleibt der Leser nachdenklich zurück und es stellt sich die Frage: Wie reell ist ein Land wie Panem?

5/5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: