Tag 13 – Was war das traurigste Buch,was du je gelesen hast? Und musstest vielleicht auch ein paar Tränchen verdrücken?

21 Sep

Das traurigste Buch? Ohje.. da muss ich ernsthaft überlegen. Ich fürchte, ich weiß keins oO Das überrascht mich selbst gerade. Aber auch wenn ich in mein Regal schaue, finde ich kein trauriges Buch. Na ja außer „P.S. Ich liebe Dich“ von Cecelia Ahern , aber das hab ich nur mal angefangen & zurück gelegt, weil es mir nicht gefallen hat.

Es gibt also keins. Es gibt immer mal Stellen in Büchern, die ich sehr traurig finde. Aber weinen passiert nur sehr selten – mir fällt jetzt außer Harry Potter (Band 5: Sirius :(, Band 6: Dumbledore :( und Band 7: :'( viel zu viele!) kein Buch ein, dass mich wirklich mal zu Tränen geruht hat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: