Ich lese gerade …

28 Jul
Leichenraub – Tess Gerritsen
Bei der Gartenarbeit stößt die frischgebackene Hausbesitzerin Julia Hamill auf ein altes Skelett. Neugierig geworden bringt sie die Knochen zur Untersuchung und dort entdeckt die Pathologin Maura Isles: Es sind Gebeine einer jungen Frau, die vor ungefähr zweihundert Jahren ermordet wurde. Schockiert und gleichzeitig neugierig geworden, sucht Julia nach Hinweisen auf das, was sich an dem Ort zugetragen hat, wo heute ihr Haus steht. Vielleicht kann sie damit dem so respektlos verscharrten Opfer späte Gerechtigkeit verschaffen. Und tatsächlich, mithilfe eines Cousins der Vorbesitzerin und vielen alten Dokumenten rekonstruiert Julia die Vergangenheit: eine atemberaubende Geschichte von Mord, Verrat, Habgier und einer verzweifelten Liebe, für die es keine Zukunft gibt.
Im Mittelpunkt steht die Bostoner Universität im Jahre 1830, wo der Tod in zweifacher Hinsicht allgegenwärtig ist. denn ein Frauenmörder treibt genau dort sein Unwesen, wo man versucht durch Forensik, Pathologie und Autopsien dem Tod für immer ein Schnippchen zu schlagen: an der medizinischen Fakultät. Und wo der junge, begabte Medizinstudent Norris Marshall alles daran setzt, den gefährlichen Sensenmann zu stellen – und dabei seine einzige Zeugin in höchste Gefahr bringt …
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: