Rezension: A Kiss in Time von Alex Flinn

17 Jul

Klappentext

Talia fell under a spell. . . .
Jack broke the curse.

I was told to beware the accursed spindle, but it was so enchanting, so hypnotic. . . .

I was looking for a little adventure the day I ditched my tour group. But finding a comatose town, with a hot-looking chick asleep in it, was so not what I had in mind.

I awakened in the same place but in another time—to a stranger’s soft kiss.

I couldn’t help kissing her. Sometimes you just have to kiss someone. I didn’t know this would happen.

Now I am in dire trouble because my father, the king, says I have brought ruin upon our country. I have no choice but to run away with this commoner!

Now I’m stuck with a bratty princess and a trunk full of her jewels. . . . The good news: My parents will freak!

Think you have dating issues? Try locking lips with a snoozing stunner who turns out to be 316 years old. Can a kiss transcend all—even time?

Meinung

Der Prinz lässt mal wieder auf sich warten & so passiert es, dass Dornröschen erst nach 300 Jahren wieder wachgeküsst wird. 300 Jahre später – das heißt im 21. Jahrhundert – das kann ja nur Ärger geben. Jack, ein amerikanischer Teenager, wurde von seinen Eltern zu einem „Kultururlaub“ in Europa geschickt. Das einzig gute daran ist, dass sein bester Freund dabei ist. Die Europareise entpuppt sich als totlangweilig und sie beschließen sich von der Gruppe abzulösen und alleine ein bisschen was zu erleben. Und so landen sie auf einmal vor einer Hecke mit Dornen, sie kämpfen sich durch und finden sich in einer schlafenden Stadt mit Schloss wieder. Beim Durchsuchen des Schlosses finden sie in einem Turmzimmer ein schlafendes Mädchen. Und als Jack sie spontan küsst, wacht sie (ebenso wie der Rest des Hofes & der Stadt) plötzlich auf – womit das Chaos perfekt wird.

Talias Vater ist stinksauer, dass seine Tochter eine Spindel angefasst hat. Aus Angst vor seiner Wut flüchtet sie gemeinsam mit Jack nach Amerika. Doch die Hexe Malvolia, welche für Talias Fluch verantwortlich ist, ist ihr dicht auf den Fersen.

Während Talia versucht Jack davon zu überzeugen, dass sie seine wahre Liebe ist und dass die beiden auf der Stelle heiraten müssen, versucht Jack seine Ex-Freundin (an der er noch immer hängt) eifersüchtig zu machen, indem er Talia mit zu einer Party schleppt. Die Tatsache, dass Jack erst siebzehn ist und die „wahre Liebe“ für Blödsinn hält, erleichtern Talias Aufgabe auch nicht gerade.

Ich liebe Märchen! Und besonders Dornröschen mochte ich immer sehr, deshalb musste ich „A Kiss in Time“ auch direkt kaufen & lesen, als ich es bei Amazon entdeckt hatte. Und enttäuscht wurde ich nicht. Der Autor schreibt eine witzige, leichte und doch spannende neue Version des alten Märchens. Die Erzählperspektive wechselt immer zwischen Talia und Jack, was das Buch noch amüsanter macht. Denn beide haben völlig verschiedene Ansichten und Gedanken – sie kommen ja schließlich auch aus völlig verschiedenen Zeiten.

Das einzige was mich wirklich gestört hat, war das Ende.. dazu mochte ich jedoch nichts sagen. Aber man kann sich die Problematik ja vorstellen: wie will man schon erklären, dass da plötzlich ein Land neben Belgien auftaucht, dass sonst nicht da gewesen ist? Der Autor löst dieses Problem zwar, aber mir kam es ein bisschen zu gezwungen vor.

Fazit

Wer Märchen liebt, der wird an „A Kiss in Time“ Gefallen finden! Ich habe es auf jeden Fall sehr genossen & kann es nur empfehlen (auch wenn man kein perfektes Englisch kann & ein bisschen üben möchte bietet sich dieses Buch sehr gut an – denn es ist wirklich nicht schwer zu lesen (soll heißen, keine hochkomplizierten Vokabeln)).

3/5

weitere Informationen auf amazon.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: