Tag 11 – Ein Buch, das du mal geliebt hast, aber jetzt hasst

19 Jun

Also das Thema „Hass“ hatten wir ja schon einmal. Und spontan fiel mir da auch keins ein… aber nach einigem überlegen bin ich auf „Jungs zum Anbeißen“ von Mari Mancusi gekommen – wobei man nicht sagen kann, dass ich das Buch geliebt habe. Aber mir fällt nichts anderes ein. Ich mochte das Buch, jetzt ist es mir viel zu oberflächlich & klischee-belastet.

Eine fatale Verwechslung! Der Vampir Magnus hat aus Versehen Sunshine gebissen – anstelle ihrer vampirbegeisterten Gothic-Zwillingsschwester Rayne, die sich monatelang auf ihre langersehnte Verwandlung vorbereitet hat. Für Sunny gibt es nur eine Frage: Wie kann diese Sache so schnell wie möglich rückgängig gemacht werden? Schließlich will sie mit dem Traumtyp ihrer Schule zum Abschlussball. Aber dann bietet Magnus seine Hilfe an, wer hätte das gedacht? Und er ist wirklich zum Anbeißen …

weitere Informationen auf amazon.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: